Grundlagen der Programmierung

Ziel
Die Vorlesung richtet sich an Studenten der Wirtschaftswissenschaften und vermittelt einen Einstieg in die Programmierung mit Java. Studenten lernen hierbei wie Programme aufgebaut sind und können am Ende der Vorlesung eigene kleine Programme erstellen.

Inhalt
Studenten lernen in gängigen Programmierumgebungen Software mit der Programmiersprache Java zu erstellen. Die Vorlesung richtet sich an Anfänger der Programmierung und behandelt unter anderem die folgenden Themen: Variablentypen, Kontrollstrukturen mit Bedingungen und Schleifen, Objekte, Vererbung. Zusätzlich wird ein Überblick über Vorgehensmodelle der Softwareentwicklung (wie bspw. Scrum) gegeben, um zu zeigen wie Entwicklerteams bei der Entwicklung von Software vorgehen.

Termine
Diese Vorlesung findet in der Regel im Wintersemester statt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte Stud.IP.

Prüfung
Credit Points: 6
Erstellung und Dokumentation von Softwaresystemen (Nähere Informationen werden in der ersten Vorlesung bekanntgegeben)

Voraussetzungen
/

Empfohlene Vorkenntnisse
/

Kontakt
Michael Prilla, Sebastian Reinke

Material
Die Vorlesungsfolien sind in Stud.IP verfügbar. Eine Videoaufzeichnung aus dem Wintersemester 2019/20 kann hier abgerufen werden (nur im Netz der TU-Clausthal).